auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Zinsrechner I, mit Monatszahlung in ListBox

Zinsrechner mit Monatszahlung in ListBox (Textausgabe)
Private Sub Form_Load()
With txtZinssatz
.Text = "2,5" Beim Laden des Formulars enthalten die Textfelder
.SelStart = 0 bereits Werte.
.SelLength = Len(.Text)
End With
With txtLaufzeit
.Text = "10"
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
End With
With txtKapital Die Textbox Kapital erhält den ersten Fokus.
.Text = "10000"
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
End With
End Sub
Das Anklicken des Buttons cmdRechnen startet das
Private Sub cmdRechnen_Click() Programm.
Dim Kapital As Currency, Laufzeit As Integer, _
Zinssatz As Single, n As Integer
With txtZinssatz
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
.SetFocus
End With
With txtLaufzeit
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
.SetFocus
End With
With txtKapital Die Textbox Kapital erhält stets den ersten Fokus (also
.SelStart = 0 als letzte aufrufen).
.SelLength = Len(.Text)
.SetFocus
End With
If Len(txtKapital.Text) = 0 Or IsNumeric(txtKapital) = False _ Prüft, ob für Kapital ein Wert eingegeben wurde.
Or txtKapital.Text = "" Then
MsgBox "Bitte das Kapital eingeben!", Title:="", _ Falls kein Wert in der Textbox steht, erhält man einen
Buttons:=vbExclamation Hinweis.
txtKapital.SetFocus Die Textbox erhält den Fokus, um einen Wert eingeben
Exit Sub zu können.
End If Die Variable Kapital wird dem Inhalt der Textbox Kapital
Kapital = CCur(txtKapital.Text) zugewiesen.
If Len(txtLaufzeit.Text) = 0 Or IsNumeric(txtLaufzeit) <> True _ Prüft, ob für Laufzeit ein Wert eingegeben wurde.
Or txtLaufzeit.Text = "0" Then
MsgBox "Bitte die Laufzeit eingeben!", Title:="", _
Buttons:=vbExclamation
txtLaufzeit.SetFocus
Exit Sub
End If Die Variable Laufzeit wird dem Inhalt der Textbox
Laufzeit = CInt(txtLaufzeit.Text) Laufzeit zugewiesen.
If Len(txtZinssatz.Text) = 0 Or IsNumeric(txtZinssatz) = False _ Prüft, ob für Zinssatz ein Wert eingegeben wurde.
Or txtZinssatz.Text = "0" Then
MsgBox "Bitte den Zinssatz eingeben!", Title:="", _
Buttons:=vbExclamation
txtZinssatz.SetFocus
Exit Sub
End If Die Variable Zinssatz wird dem Inhalt der Textbox
Zinssatz = CSng(txtZinssatz.Text) Zinssatz zugewiesen.
lstErgebnis.Clear Der Befehl Clear löscht "alte Werte" in der Listbox.
lstErgebnis.AddItem Item:=" Startkapital: " & Kapital & " DM, _ In der Listbox werden verschiedene Überschriften
Laufzeit: " & Laufzeit & " Jahre, Zinssatz: " & Zinssatz & " %." ausgegeben.
If chkMonatszahlung.Value = 1 Then
lstErgebnis.AddItem Item:=" Zusätzlich zum Startkapital zahlen _ Falls das Feld Monatszahlung aktiviert wurde, wird eine
Sie monatlich weitere " & txtMonatszahlung.Text & " DM ein." weitere Überschrift eingeblendet.
End If Fehler abfangen siehe nächste Seite...
lstErgebnis.AddItem _ Entsprechend der Länge des ersten Eintrags wird eine
String(Len(lstErgebnis.List(lstErgebnis.NewIndex)), "_") Linie mit Unterstrichen in die Liste eingefügt.
lstErgebnis.AddItem Item:=""
lstErgebnis.AddItem Item:=" Ihr Kapital beträgt nach dem:"
For n = 1 To Laufzeit Für jedes Jahr wird ein neuer Wert berechnet.
If chkMonatszahlung.Value = 1 Then
Kapital = Kapital + Ccur(txtMonatszahlung.Text) * 12 Sollen nun stets 12 Monatszahlungen berücksichtigt
End If werden?
Kapital = Kapital + (Kapital / 100) * Zinssatz
lstErgebnis.AddItem Item:=" " & n & ". Jahr " & _ Die Ergebnisse werden im Listenfeld angezeigt.
Format(Kapital, "Currency")
Next
End Sub
Private Sub chkMonatszahlung_Click() Durch Anklicken des Kontrollkästchens Monatszahlung
txtMonatszahlung.Enabled = _ wird das Textfeld aktiviert, bzw. deaktiviert, der Zugriff
CBool(chkMonatszahlung.Value) wird also erlaubt, bzw. verweigert.
End Sub
Private Sub Form_Resize()
lstErgebnis.Height = Me.Height * 0.85 Bei diesen Befehlen erhält eine Listbox keine Scrollbalken.
lstErgebnis.Width = Me.Width * 0.85
End Sub
.

Mehr Tipps: Zinsrechner II, mit Monatszahlung in ListBox

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt