Prüfen einer TextBox auf numerische Eingabe

Prüfen einer TextBox auf numerische Eingabe via CausesValidation
Die CausesValidation-Eigenschaft legt fest, ob für ein Steuerelement, das den Fokus verloren hat, eine
Überprüfung stattfindet.
Private string1$
Dim shell1 As Double Variable zum Öffnen einer Anwendung (kann auch "As
Variant" sein; "Integer" bringt Fehlermeldung).
Private Sub Form_Load()
txtTextbox.CausesValidation = True Eigenschaft für die Gültigkeitsprüfung setzen.
string1 = "Dies ist Text Nummer " String1 ist nicht in der TextBox, sondern wird in den
Hauptspeicher gerettet.
Hätte die TextBox "TabStop = False", erfolgt ein Programmabbruch ohne Fehlermeldung.
End Sub
Private Sub txtTextbox_Validate(Cancel As Boolean) Parameter "As Boolean" beachten.
If Not IsNumeric(txtTextbox.Text) Then
MsgBox "Wert ist nicht numerisch - bitte Zahl eingeben!", 48, "Fehler"
Cancel = True Cancel (siehe "As Boolean") sorgt dafür, daß das Steuer-
End If element nach Fehler den Fokus zurückerhält.
End Sub
Private Sub cmdSend_Click()
Dim zaehler As Long Auch Double als Schleifenzähler möglich.
Dim string2 As Long Auch Double möglich.
string2 = Val(txtTextbox.Text) String2 ist in der TextBox, muss also hier schon also als
numerisch erkannt worden sein.
shell1 = Shell("notepad.exe", vbNormalFocus) Aufruf der Anwendung Notepad.
For zaehler = 1 To 10 Zähler ab 500 laufen schon sehr langsam.
Call SendToNotepad(string1, string2, zaehler) Subroutine aufrufen.
string2 = string2 + 1 String2, der sich in der TextBox befand, hochzählen.
Next zaehler Schleifenzähler hochzählen.
End Sub
Private Sub SendToNotepad(string1, string2, zaehler) Übergabe von String1, String2 und Schleifenzähler.
SendKeys (string1) & (zaehler) & Chr$(13) Sendet zehn mal String1 mit ZeilenUmbruch.
SendKeys (string1) & (string2) & vbCrLf VbCrLf = ZeilenUmbruch und Leerzeile.
End Sub
Private Sub cmdEnd_Click()
Unload Me Das Programm kann erst beendet werden, wenn die
End Sub TextBox einen numerischen Inhalt hat!
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt