Textdatei im sequentiellen Modus zum Lesen öffnen und speichern III

Eine Textdatei im sequentiellen Modus zum Lesen öffnen und speichern:
Statusleiste, CommonDialog, DataChanged, Freefile, Open, Close, LOF
Private Dateiname As String
Quelltext Formular "Editor"
Private Sub Form_Load()
cdlDatei.Filter = "Textdatei|*.txt|Alle Dateien|*.*" Dateien per CommonDialog öffnen.
End Sub
Private Sub Form_Resize()
txtTextfeld.Width = Me.ScaleWidth TextBox hat stets die Breite / Höhe wie das Formular.
txtTextfeld.Height = Me.ScaleHeight
End Sub
Private Sub mnuNeu_Click() Menü: Neue Datei erzeugen.
Dim Antwort As Long
If txtTextfeld.DataChanged = True Then Bei Änderungen in TextBox wird eine Abfrage angezeigt.
Antwort = MsgBox(Prompt:="Möchten Sie den Inhalt des Textfensters speichern?", _
Buttons:=vbYesNo + vbQuestion, Title:="Daten wurden geändert")
If Antwort = vbYes Then
DateiSpeichern Dateiname Alten Text speichern.
End If
End If
txtTextfeld.Text = "" TextBox entladen.
End Sub
Private Sub mnuÖffnen_Click() Menü: Datei öffnen.
On Error GoTo errÖffnen
Dim DateiNr As Integer
cdlDatei.DialogTitle = "Wählen Sie die zu öffnende Textdatei"
cdlDatei.ShowOpen
DateiNr = FreeFile
Dateiname = cdlDatei.FileName
Open Dateiname For Input As DateiNr TextDatei wird für sequentiellen Lesezugriff geöffnet.
txtTextfeld.Text = Input(LOF(DateiNr), DateiNr)
Close
txtTextfeld.DataChanged = False
staStatus.Panels("Dateiname").Text = Dateiname Ausgabe von Pfad, Dateiname und -größe in Statusleiste.
staStatus.Panels("Dateigröße").Text = FileLen(Dateiname) & " Bytes"
Exit Sub
errÖffnen: Errorhandling.
MsgBox Prompt:="Fehler beim Öffnen der Datei! (" & Err.Number & ")", _
Buttons:=vbExclamation, Title:=Err.Description
End Sub
Private Sub mnuSpeichern_Click() Menü: Datei speichern.
cdlDatei.DialogTitle = "Wählen Sie den Namen der zu speichernden Textdatei"
cdlDatei.ShowOpen
Dateiname = cdlDatei.FileName
DateiSpeichern Dateiname
End Sub
Sub DateiSpeichern(tmpName As String)
On Error GoTo errSpeichern
Dim DateiNr As Integer
DateiNr = FreeFile
Open Dateiname For Output As DateiNr TextDatei wird für sequentiellen Schreibzugriff geöffnet.
Print #DateiNr, txtTextfeld.Text
Close
txtTextfeld.DataChanged = False
Exit Sub
errSpeichern: Errorhandling.
MsgBox Prompt:="Fehler beim Speichern der Datei! (" & Err.Number & ")", _
Buttons:=vbExclamation, Title:=Err.Description
End Sub
Private Sub mnuSuchen_Click()
frmSuchen.Show vbModeless
End Sub
Quelltext Formular "Suchen"
Private Sub cmdAbbrechen_Click()
Unload Me
End Sub
Private Sub cmdSuchen_Click()
Dim Startpos As Long
If txtSuchbegriff.Text = "" Then Exit Sub
Startpos = InStr(frmHaupt.txtTextfeld.Text, txtSuchbegriff.Text)
If Startpos = 0 Then
txtSuchbegriff.SelStart = 0
txtSuchbegriff.SelLength = Len(txtSuchbegriff.Text)
txtSuchbegriff.SetFocus
Exit Sub
End If
frmHaupt.txtTextfeld.SelStart = Startpos - 1
frmHaupt.txtTextfeld.SelLength = Len(txtSuchbegriff.Text)
frmHaupt.Show
End Sub
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt