Visual Basic Befehle und Funktionen: Umwandlungsfunktionen

Visual Basic Befehle und Funktionen: Umwandlungsfunktionen
Deutsch English Hinweise Syntax
Code Asc Ermittelt den Ansi-Code eines Stringzeichens. Besteht der String aus mehreren Zeichen, wird nur das erste verwendet Print Asc("D") 'ergibt 68
ZuBoolesch CBool Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Boolean um. Ein boolscher Wert kann nur 0 (False) oder 1 (True) annehmen txtZahlung.Enabled = CBool(chkZahlung.Value)
Byte CByte Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Byte um
ZuWährung CCur Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Currency um; Nachkommastellen werden auf 4 gekürzt Betrag = CCur(txtEingabe.Text)
ZuDatumZeit CDate Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Date um
ZuDoppelt CDbl Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Double um Sheets(1).Cells(1, 2) = CDbl(Betrag)
Dezimal CDec Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Decimal um
Error CErr Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Error um
ZuGanz CInt Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Integer um. Fließkommawert wird gerundet Laufzeit = CInt(txtLaufzeit.Text)
ZuLang CLng Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Long um. Fließkommawert wird gerundet AnzahlMeter = CLng(txtMeter.Text)
ZuEinfach CSng Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Single um Wert = Wert + CCur(txtMoney.Text) * CSng(txtMonat.Text)
ZuZnF CStr Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ String um
ZuVariant CVar Wandelt einen numerischen Ausdruck in eine Zahl vom Typ Variant um
Format Format Zahlen (Währung, Datum...) lassen sich mit verschiedenen Parametern in eine bestimmte optische Form bringen
Währung FormatCurrency Ersetzt die allgemeine Formatmethode in bestimmten Situationen lblErgebnis.Caption = Format$(Ergebnis, "Currency")
Datum / Zeit FormatDateTime Ersetzt die allgemeine Formatmethode in bestimmten Situationen
Nummer FormatNumber Ersetzt die allgemeine Formatmethode in bestimmten Situationen
Prozent FormatPercent Ersetzt die allgemeine Formatmethode in bestimmten Situationen txtKonto.Text = Format$(7.5, "Percent") & "Prozent"
Hex Hex Wandelt einen numerischen, ganzzahligen Ausdruck in die entsprechende Hexadezimalzahl um. Umgekehrt geht es nur über das Direktfenster ("Debug.Print &H3E8" liefert den Wert 1000) Dim Hex1
Hex1 = Hex(5) liefert 5
Hex1 = Hex(10) liefert A
Hex1 = Hex(459) liefert 1CB
Klein LCase Wandelt einen String in Kleinbuchstaben um. Print LCase$("Hallo") ' ergibt "hallo"
Okt Oct Wandelt einen numerischen, ganzzahligen Ausdruck in die entsprechende Oktalzahl (zur Basis 8) um
LZn Space Liefert n Leerzeichen s = Space (5) & text ' ergibt: " Hallo"
Gross UCase Wandelt einen String in Großbuchstaben um Print UCase$("Hallo") ' ergibt "HALLO"
Wert Val Berechnet den numerischen Wert eines Strings. Man sollte jedoch anstelle von Val die Cx-Funktionen verwenden Eintrag = Val(InputBox("Geben Sie die Nummer ein"))
Print Val("25") ' ergibt 25

Mehr Tipps: Visual Basic Befehle und Funktionen - Allgemeine Funktionen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt