Visual Basic Befehle und Funktionen: Programmschleifen

Visual Basic Befehle und Funktionen: Programmschleifen
Deutsch English Hinweise Syntax
Wenn If (...Then Else End If) Leitet eine Entscheidung ein. Der If-Then-Befehl führt die auf Then folgenden Befehle nur dann aus, wenn der auf If folgende Ausdruck Wahr (ungleich Null) ist If 77 Then Ausführen
Dann Then Teil einer If Then-Entscheidung If Temperatur > 20 Then Einschalten
If Treffer > 19 Then Fehler = True
Sonst Else Leitet den Zweig einer If Then-Entscheidung ein. Kann auch Bestandteil einer Select Case-Entscheidung sein If Spielstand > 10 Then
MsgBox "Gewonnen!"
Else
MsgBox "Möchten Sie weiterspielen?"
End If
EndeWenn End If Beendet den mehrzeiligen Zweig einer If Then-Entscheidung If Gewinn > 1000 Then
Wiederholen = False
WinnerName = PlayerName
End If
SonstWenn ElseIf Zweig einer If Then-Entscheidung (gegenüber dem Else-Befehl Verkürzung möglich) If Spielstand > 10 Then MsgBox "Winner!"
ElseIf MsgBox "Weiterspielen?"
End If
Prüfe Select (...Case...) Leitet eine Mehrfach-Entscheidung ein Select Case Produktname
Case Fall1: Befehl_1: Befehl_2: Befehl_3
Case Fall2: Befehl
Case Else: Fehler = True
End Select
Fall Case Select Case Zeichen
Case "0" To "9": zString = zString & Zeichen
Case Else: Befehl
End Select
Fall Case Is Prüft einen Zweig einer Select Case-Mehrfach Entscheidung Select Case Zahl
Case Is > 100: MsgBox "Zahl größer 100"
Case Is < 50: MsgBox "Zahl kleiner 50"
EndePrüfe End Select Beendet eine Select Case-Mehrfach-Entscheidung End Select
Für For (...Next) Leitet eine For Next-Schleife ein, die eine bestimmte Anzahl an Durchläufen macht; die Anzahl der Durchläufe steht also von Beginn an fest. Schleifen benötigen einen Startwert, einen Endwert, sowie ggf. eine Schrittweite Dim n As Integer (oder Long: keine Nachkommastellen)
For n = 1 To 100 (Nachkomma mit Integer unmöglich)
Debug.Print n
Next
Schrittweite Step Legt die Schrittweite bei einer For Next-Schleife fest. Besitzt die Schrittweite einen Nachkomm-anteil, benötigt man den genauen Deklarations-Typ Dim beta As Currency (Double oder Decimal)
For beta = 1 To 300 Step 0.3
Befehle
Next
Nächste Next Teil einer For Next-Schleife: Beendet die durch den For-Befehl eingeleitete Programmschleife Dim Heute As Single (zeigt Nachkommastellen an)
For Heute = 10 To -10 Step -0.1
Befehle
Next
Durchlaufe Do (...Loop) Leitet eine Do Loop-Schleife ein, die so lange läuft, bis eine Abbruchbedingung erfüllt ist; die Anzahl der Durchläufe ist unbekannt. Fehlt diese Abbruchbedingung, ist die Schleife endlos und wird unendlich oft durchlaufen Do
(ProzedurName)
StartKapital = StartKapital * (1 + Zins / 100)
Loop Until Kapital > EndKapital
Ereignisse DoEvents Während der Durchläufe soll die Endlosschleife auf andere Ereignisse reagieren können Do While DoEvents
Befehle
Loop
BisWahr Until Legt die Abbruchbedingung einer Do Loop-Schleife fest.
Mehr zur Funktion "EOF" siehe dort
Do Until EOF(DateiNr)
Line Input DateiNr, Eingabezeile
AnzahlZeilen = AnzahlZeilen + 1
txtAusgabe.Text = txtAusgabe.Text & Eingabezeile
Loop
Solange While Legt die Abbruchbedingung einer Do Loop-Schleife fest. Anstatt While kann auch Until verwendet werden, dann jedoch ohne den Not-Operator Do
Line Input DateiNr, Eingabezeile
AnzahlZeilen = AnzahlZeilen + 1
txtAusgabe.Text = txtAusgabe.Text & Eingabezeile
Loop While Not EOF(DateiNr)
Schleife Loop Teil einer Do Loop-Schleife. Beendet die durch den Do-Befehl eingeleitete Programmschleife Do While n < 10
n = n + 1
Debug.Print n
Loop
Für For (...Each) Leitet eine For Each-Schleife ein. Wird für das Durchgehen einer (Objekt-)Auflistung verwendet
Alle Each Teil einer For Each-Schleife
GeheZu GoTo Führt einen Sprung innerhalb einer Prozedur oder Funktion durch. (Ist der Wert der Variablen "Wert" größer als Null, werden die dazwischen befindlichen Befehle übersprungen. Die Sprungmarke muss sich jedoch innerhalb der Prozedur "Form_Load" befinden.) Sub Form_Load ()
If Wert > 0 Then GoTo Sprungmarke
Befehle_123
Sprungmarke:
Befehle_789
End Sub
Verlasse Exit Verlässt eine Programmschleife, Prozedur oder Funktion. Wird im allgemeinen in einer If-Abfrage ausgeführt Exit Do, Exit For, Exit Function, Exit Property, Exit Sub
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt