auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Zugriff auf geschützte VBA-Projekte

Zugriff auf geschützte VBA-Projekte. Passwort mit Hex-Editor entfernen
Dies ist eine kurze Anleitung, wie man sich manuell auf geschützte VBA-Projekte Zugriff verschaffen kann.
Diese Anleitung bezieht sich auf Office 2000 oder Office XP. Mit Office 97 funktioniert dies nicht.
Vorab möchte ich gleich darauf hinweisen, dass Sie sich nur auf Ihre eigenen Projekte beziehen sollten.
Nutzen Sie diese Möglichkeit bitte nicht, um sich Zugriff auf fremde Projekte zu verschaffen.
Legen Sie sich sicherheitshalber ein Backup Ihrer Datei an.
Was Sie benötigen, ist ein herkömmlicher Hex-Editor.
Schritt 1:
Öffnen Sie die gewünschte Datei mit dem Hex-Editor.
Schritt 2:
Suchen Sie nach den Bytes 44 50 42, oder nach den Zeichen DPB.
Achten Sie darauf, dass sich nach dieser Zeichenfolge DPB u.a. die Zeichenfolgen "GC=" und
"[Host Extender Info] befinden.
Einige Programmierer versuchen sich zu schützen, indem sie eine Dummy-Zeile innerhalb einer
Tabelle einzugeben.
Verschiedene Programme zum Aufheben eines VBA-Projektes beziehen sich auf diese Zeile, die
mit "DPB" beginnen und finden somit eine falsche Stelle.
Oberhalb [Host Extender Info] sollten Sie also die richtige Stelle finden !
Schritt 3: Ändern Sie die Zeichenfolge DPB um zu DBx - speichern Sie die Datei anschließend.
Schritt 4:
Öffnen Sie die Datei nun in Excel. Sie erhalten einen entsprechenden Hinweis, den Sie bitte mit "Ja" bestätigen:
Anschließend können mehrere Fehlermeldungen erscheinen, die Sie bestätigen müssen.
Der Zugriff auf die VBA-Projekte jetzt ist teilweise noch nicht möglich.
Schritt 5:
Rufen Sie die Eigenschaften des VBA-Projektes auf und vergeben Sie ein beliebiges Passwort.
Dieser Schritt ist unbedingt erforderlich !
.
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt