auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Arbeiten mit Matrizen

Arbeiten mit Matrizen. Matrix
Die am häufigsten angewendete Methode für die Übertragung von Matrizendaten ist die Schleife, z. B. eine For...
Next... -Schleife. Die For...Next-Schleife erlaubt die Indizierung der Matrix und die schrittweise Übertragung einzelner
Elemente in die Zieladresse. Das gleiche Resultat kann auch ohne Anwendung einer Schleife mit Visual Basic
mittels der FormulaArray Eigenschaft des Range-Objekts erzielt werden.
Das vorgenannte Beispiel lässt sich leicht anwenden, wenn die Zellen des Zieltabellenblattes nur aus einer Zeile
bestehen. Sollen die Elemente einer Matrix jedoch auf einen Bereich mit vertikaler Zellenanordnung im Gegensatz
zu einer horizontalen Zellenanordnung (z. B. eine Spalte und mehrere Zeilen) übertragen werden, trifft das oben
erwähnte Beispiel nicht weiter zu.
Für den Fall, dass mehrzeilige Daten Bestandteil einer zweidimensionalen Matrix sind, muss die Ausrichtung der
Matrix gewechselt werden. Um dieses zu erreichen, können Sie die Matrix als zweidimensional definieren, mit
einer Größenangabe von mehreren Zeilen und einer Spalte. Beispiel:
Sub ArrayDump1() Für eine einzeilige Matrix
Dim x(1 To 10) As Double Deklariert eine Matrix mit 10 Elementen
For j = 1 To 10 Berechnet Zufallszahlen
x(j) = j * j
Next j
Range(Cells(2, 1), Cells(2, 10)).FormulaArray = x Überträgt Matrixelemente in einen horizontalen Bereich
End Sub
Sub ArrayDump2() Für eine zweispaltige Matrix
Dim x(1 To 10, 1 To 1) As Double Deklariert eine Matrix mit zehn Zeilen und einer Spalte
For j = 1 To 10 Berechnet Zufallszahlen
x(j, 1) = j * j
Next j
Range(Cells(1, 2), Cells(10, 2)).FormulaArray = x Überträgt Matrixelemente in einen vertikalen Bereich
End Sub

Mehr Tipps: Word - PhotoEditor statt MS-Draw verwenden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt