auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Office-Automation

Office-Automation. Beispiele zu Access, Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Sammelmappe
Automation ist eine "Component Object Model"-Funktion, eine Technologie, die von Anwendungen verwendet
wird, um ihre Objekte an Entwicklungshilfsmittel, Makro-Programmiersprachen und weitere Anwendungen
freizugeben, um Automation zu unterstützen. Z. B. könnte eine Tabellenkalkulations-Anwendung ein
Tabellenblatt, ein Diagramm, eine Zelle oder einen Zellbereich freigeben, wobei diese als unabhängige Objekte
behandelt werden. Ein Textverarbeitungsprogramm könnte Objekte wie ein Programm, Dokument, Absatz, Satz,
Textmarke oder eine getroffene Auswahl freigeben. Das folgende Beispiel veranschaulicht die Automatisierung
von Vorgängen zwischen Microsoft Excel und anderen Microsoft-Anwendungen. Verweise auf die
entsprechenden Objektbibliotheken müssen in VBE erstellt werden (Menü 'Extras', 'Verweise...').
MICROSOFT ACCESS
Dieses Beispiel liefert den Speicherort der Microsoft Access-Datenbankbeispiele. Erstellen Sie zuerst einen
Verweis auf die 'Microsoft Access 8.0 Object Library' in VBE (Menü 'Extras', 'Verweise...').
Sub MS_Access()
Dim AccDir As String
Dim acc As Object
'Microsoft Access-Verbindung herstellen
Set acc = CreateObject("access.application")
'Gibt den Pfad für msaccess.exe zurück
AccDir = acc.SysCmd(Action:=acSysCmdAccessDir)
'Pfad anzeigen
MsgBox "MSAccess.exe befindet sich in " & AccDir
'Speicherplatz für Variable freigeben
Set acc = Nothing
End Sub
MICROSOFT WORD
Dieses Beispiel kopiert ein Diagramm von dem Tabellenblatt 'Diagrammbeschriftung' in ein neues Word-
Dokument. Erstellen Sie zuerst einen Verweis auf die 'Microsoft Word 8.0 Object Library' in VBE (Menü Extras,
Verweise...).
Sub MS_Word()
Dim wd As Object
'Microsoft Word-Sitzung erstellen
Set wd = CreateObject("word.application")
'Diagramm in der Tabelle "Diagrammbeschriftung" kopieren
Worksheets("Diagrammbeschriftung").ChartObjects(1).Chart.ChartArea.Copy
'Dokument anzeigen
wd.Visible = True
'Microsoft Word aktivieren
AppActivate wd.Name
With wd
'Neues Dokument in Microsoft Word erstellen
.Documents.Add
'Absatz einfügen
.Selection.TypeParagraph
'Diagramm einfügen
.Selection.PasteSpecial link:=True, DisplayAsIcon:=False, Placement:=wdInLine
End With
Set wd = Nothing
End Sub
MICROSOFT POWERPOINT
Dieses Beispiel kopiert ein Diagramm von dem Tabellenblatt 'Diagrammbeschriftung' in eine neue PowerPoint-
Präsentation. Erstellen Sie zuerst einen Verweis auf die 'Microsoft PowerPoint 8.0 Object Library' in VBE
(Menü 'Extras', 'Verweise...').
Sub MS_PowerPoint()
Dim ppt As Object, pres As Object
'Microsoft PowerPoint-Sitzung erstellen
Set ppt = CreateObject("powerpoint.application")
'Diagramm in der Tabelle "Diagrammbeschriftung" kopieren
Worksheets("Diagrammbeschriftung").ChartObjects(1).Copy
'PowerPoint aktivieren
ppt.Visible = True
'PowerPoint aktivieren
AppActivate ppt.Name
'Neues Dokument in Microsoft PowerPoint öffnen
Set pres = ppt.Presentations.Add
'Folie hinzufügen
pres.Slides.Add 1, ppLayoutBlank
'Diagramm einfügen
ppt.ActiveWindow.View.Paste
Set ppt = Nothing
End Sub
MICROSOFT OUTLOOK
Dieses Beispiel erstellt einen neuen Outlook-Vorgang und fügt ihm Informationen hinzu. Starten Sie Outlook,
und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Vorgänge', um den neuen Vorgang anzuschauen. HINWEIS: Es können
wenige Minuten vergehen, bevor der neue Vorgang angezeigt wird.
Sub MS_Outlook()
Dim ol As Object, myItem As Object
'Microsoft Outlook-Sitzung erstellen
Set ol = CreateObject("outlook.application")
'Vorgang erstellen
Set myItem = ol.CreateItem(olTaskItem)
'Informationen dem neuen Vorgang hinzufügen
With myItem
.Subject = "Neue VBA-Aufgabe"
.Body = "Dieser Vorgang wurde über 'Automation' durch Microsoft Excel erstellt"
.NoAging = True
.Close (olSave)
End With
'Objekt aus Arbeitsspeicher entfernen
Set ol = Nothing
End Sub
MICROSOFT SAMMELMAPPE
Dieses Beispiel erstellt eine neue Microsoft Sammelmappe-Datei, fügt Abschnitte hinzu, manipuliert den Excel-
Abschnitt und speichert die Datei. Erstellen Sie zuerst einen Verweis auf die 'Microsoft Binder 8.0 Objektbibliothek'
in VBE (Menü 'Extras').
Sub MS_Binder()
Dim MyBinder As Object, NewSection As Object
Dim MyVar As String, MyFile As String
'Microsoft Office Sammelmappe-Sitzung erstellen
Set MyBinder = CreateObject("office.binder")
'Sammelmappe-Sitzung anzeigen
MyBinder.Visible = True
'Neue Word-Sitzung hinzufügen
MyBinder.Sections.Add Type:="word.document"
'Bestehende Excel-Datei vor der ersten Sitzung hinzufügen.
'Nachstehenden Pfad falls notwendig ändern:
MyFile = Application.Path & "\Beispiel\Solver\Solvermp.xls"
Set NewSection = MyBinder.Sections.Add(FileName:=MyFile, Before:=1)
With NewSection
'Name für den Abschnitt ändern
.Name = "Solver-Beispiele"
'Auf den Wert in Zelle A2 im dritten Tabellenblatt der Arbeitsmappe zugreifen
MyVar = .Object.Worksheets(3).Range("A2").Value
End With
'Sammelmappe unter mybinder.obd speichern (falls notwendig, bestehende Datei überschreiben)
MyBinder.SaveAs Application.Path & "\mybinder.obd", bindOverwriteExisting
'Sammelmappe ausblenden
MyBinder.Visible = False
'Verbindung zum Objekt aufheben und Ressource freigeben
Set MyBinder = Nothing
'Zeigt den Wert von Zelle A2 des dritten Tabellenblatts im Excel-Abschnitt an
MsgBox "Die folgenden Daten stammen von der Zelle A2 im Solver Samples-Abschnitt." & Chr(10) & Chr(10) & MyVar
End Sub

Mehr Tipps: Word - Rechtschreibprüfung Korrekturvorschlag

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt