Deaktivieren der Image Toolbar im Internet Explorer

Deaktivieren der Image Toolbar im Internet Explorer. galleryimg, HTTP response header
Was ist die Image Toolbar?
Mit dem Internet Explorer 6 (IE6) hat Microsoft die Image Toolbar, auch als "My Pictures Photo Support"
bezeichnet, eingeführt. Ist in einer Webseite eine Grafik mit den Abmessungen von mindestens 130 x
130 Pixeln vorhanden, so wird in der Grafik eine Symbolleiste mit vier Schaltflächen eingeblendet:
"Bild speichern", "Bild drucken", "Bild in E-Mail senden" und "Ordner Eigene Bilder öffnen".
Diese vier Funktionen stehen weiterhin zusätzlich im Kontextmenü der Grafik zur Verfügung (bei
Rechtsklick oder entsprechender Funktionstaste). Die Image Toolbar ist also ein Bedienelement.
Jeder Browser-Benutzer kann die Image Toolbar für sich selbst abschalten, wenn er es wünscht.
Webautoren sollten die Image Toolbar nur in wirklich begründeten Fällen deaktivieren, da dieses
einen Eingriff in die Funktionen des Browsers und die gewohnte Arbeitsumgebung des Benutzers
darstellt.
Die Image Toolbar läß sich vom Browser-Benutzer im Internet Explorer 6 einigermaßen umständlich
deaktivieren:
Extras | Internetoptionen... | Erweitert | Multimedia - Bildsymbolleiste aktivieren (Neustart erforderlich).
Microsoft hat für Webautoren zwei Möglichkeiten "erfunden“, um die Image Toolbar abzuschalten:
Ein "HTML“-Attribut galleryimg, und einen "HTTP response header“, eingebunden durch das META-Element.
Attribut galleryimg
Jedem IMG-Element, welches die Image Toolbar nicht anzeigen soll, muss das Attribut galleryimg
mit dem Attributwert false oder no hinzugefügt werden:
<img src="grafik.png" galleryimg="false" alt="...">
Das Attribut galleryimg ist in keinem HTML-Standard aufgeführt und macht daher bei seiner Verwendung
eine HTML-Datei ungültig.
Aus diesem Grund empfiehlt sich die nachfolgende Methode:
META-Element mit HTTP response header
Im Kopfbereich (<head>...</head>) der HTML-Datei wird ein zusätzliches META-Element notiert:
<meta http-equiv="imagetoolbar" content="false">
Der Attributwert "no" bei "content" bringt ebenfalls das gewünschte Ergebnis.

Mehr Tipps: Linkfarben mit Stylesheet festlegen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt