Sperren der rechten Maustaste

Sperren der rechten Maustaste: document.onmousedown
Die rechte Maustaste kann in HTML-Dokumenten (Inter- / Intranetseiten) für verschiedene Speichervorgänge benutzt werden. Um zu verhindern, dass auf diese Weise z.B. Grafiken lokal gespeichert werden, kann ein Javascript in den HEAD-Bereich eingefügt werden.
Das erste Script gibt als Warnhinweis eine Message-Box zurück:
<script LANGUAGE="JavaScript1.1">
<!--
function right (e) {
if (navigator.appName == 'Netscape' &&
(e.which == 3 || e.which == 2))
return false;
else if (navigator.appName == 'Microsoft Internet Explorer' &&
(event.button == 2 || event.button == 3)) {
alert("Forbidden");
return false;
}
return true;
}
document.onmousedown=right;
if (document.layers) window.captureEvents(Event.MOUSEDOWN);
window.onmousedown=right;
// -->
</script>
 
Bei dem zweiten Script wird keine Message-Box angezeigt:
<script type="text/javascript">
<!--
function click (e) {
if (!e)
e = window.event;
if ((e.type && e.type == "contextmenu") ||
(e.button && e.button == 2) ||
(e.which && e.which == 3))
{
if (window.opera)
window.alert("Function deactivated!");
return false;
} }
if (document.layers)
document.captureEvents(Event.MOUSEDOWN);
document.onmousedown = click;
document.oncontextmenu = click;
// -->
</script>
Das Script wird beim Laden der Webseite aufgerufen:
<body onload="click(window.event)">
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen! Wenn Sie die Information(en) auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über Ihren Förderbeitrag. Empfehlen Sie uns auch gerne in Ihren Netzwerken. Herzlichen Dank!

Nutzen Sie unsere Suchfunktion:

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.