Access - Datensätze im Formular erzwingen

Datensätze im Formular erzwingen

Soll ein Anwender eine Eingabemaske nicht ohne den Eintrag von Daten verlassen können, dann sperren Sie die Tasten [Tab] und Enter. Diese Voreinstellung erreichen Sie, indem Sie die jeweilige Anwendung öffnen, das gewünschte Formular öffnen und bei Ansicht den Formularentwurf einstellen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des Formulars und klicken Sie auf Eigenschaften. Sie klicken nun auf das Feld Beim Öffnen, dann gehen Sie auf Erstellen und auf Code-Editor.

Nach einem Klick auf OK geben Sie diesen Code ein:
Application.SetOption "Cursor stoppt bei erstem/letztem Feld", 1

Mehr Tipps: Access - Autowert importieren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt