Excel - Dropdown-Felder verwenden

Dropdown-Felder verwenden

In Excel kann man sich mit Hilfe von Dialogobjekten bequem auf den Inhalt anderer Tabellenblätter beziehen. Möchten Sie z.B. mit Hilfe eines Dropdown-Feldes auf eine Liste im TabellenblattTabelle2 zugreifen, gehen Sie folgendermaßen vor: Sorgen Sie zunächst mit Ansicht - Symbolleisten dafür, dass die Symbolleiste Dialog sichtbar ist.

Nach einem Klick auf die Schaltfläche Dropdown verwandelt sich der Mauszeiger in ein Fadenkreuz; ziehen Sie nun in der Tabelle einen Bereich für das neue Feld auf. Nach einem rechten Mausklick auf das Objekt wählen Sie im Kontextmenü Objekt formatieren und aktivieren das Register Steuerung. Klicken Sie in das Eingabefeld Listenbereich und markieren Sie anschließend alle Zellen in der Tabelle2, die in der Liste auftauchen sollen.

Im Feld Ausgabeverknüpfung legen Sie entweder mit derselben Technik oder durch Eintippen der Zelladresse eine Zelle fest, in die Excel das Ergebnis der Auswahl eintragen soll. Vergrößern oder verringern Sie außerdem bei Bedarf die Anzahl der Zeilen. Nach einem Klick auf OK können Sie das Dropdown-Objekt in Betrieb nehmen. Entfernen Sie dafür die Markierung mit einem Klick auf eine normale Excel-Zelle und öffnen Sie die Liste mit einem Klick auf den nach unten weisenden Pfeil.

Excel trägt die Listenposition des ausgewählten Eintrages in der zuvor unter Ausgabeverknüpfung festgelegten Zelle ein. Wenn Sie also z.B. den dritten Eintrag der Liste auswählen, schreibt Excel in diese Zelle den Wert 3. Diese Rückgabewerte können Sie dann für Ihre weiteren Berechnungen und Wenn-Abfragen in der Tabelle verwenden.

Mehr Tipps: Funktion: SUCHEN

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt