Excel - Englische Rechtschreibprüfung

Englische Rechtschreibprüfung

In älteren Excel-Versionen haben Sie keine Möglichkeit, eine andere Rechtschreibprüfung als Deutsch einzustellen. Möchten Sie Ihre Tabellen mit englischen Texten überprüfen lassen, können Sie allerdings mit ein paar kleinen Änderungen in der Registry dafür sorgen, dass Excel das englische Wörterbuch für die Rechtschreibprüfung verwendet.

Schließen Sie dafür zunächst Excel und starten Sie den Registry-Editor mit Start - Ausführen - regedit. Im Registry-Editor öffnen Sie nun zuerst den Unterschlüssel HKey_CURRENT_USER / Software / Microsoft / Excel / / Spell Checker und klicken im rechten Bereich des Editors den Eintrag Speller mit der rechten Maustaste an. Über den Punkt Ändern des Kontextmenüs können Sie den Wert von 1031/Normal in 1033/Normal korrigieren und diese Änderung bestätigen.

Wechseln Sie dann zu dem Schlüssel HKey_LOCAL_MACHINE / Software / Microsoft / Shared Tools / Proofing Tools / Spelling und überprüfen Sie, ob der Schlüssel 1033 bereits vorhanden ist. Ist das nicht der Fall, legen Sie im Schlüssel Spelling über Neu - Schlüssel einen neuen Schlüssel mit dem Namen 1033 an. Der Schlüssel 1033 muss wiederum mit Neu - Schlüssel einen Unterschlüssel Normal erhalten. Diesem Schlüssel weisen Sie über Bearbeiten - Neu - Zeichenfolge die Zeichenfolge Dictionary zu. Nach einem rechten Mausklick und Ändern geben Sie hier den Pfad zur Datei MSSP2_EN.LEX an, die sich normalerweise im Verzeichnis C: \ Programme \ Gemeinsame Dateien \ Microsoft Shared \ Proof befindet.

Der Wert der Zeichenfolge lautet folglich normalerweise C: \ Programme \ Gemeinsame Dateien \ Microsoft Shared \ Proof \ MSSP2_EN.LEX. Legen Sie nun im Schlüssel Normal außerdem eine zweite Zeichenfolge mit dem Namen Engine an. Mit einem rechten Mausklick und Ändern erhält diese Zeichenfolge als Wert den Pfad zur Datei MSSP232.DLL, normalerweise also C:\ Programme \ Gemeinsame Dateien \ Microsoft Shared \ Proof \ MS-SP232.DLL.

Als letzten Schritt müssen Sie jetzt noch den Schlüssel HKey_LOCAL_MACHINE / Software / Microsoft / New User Settings / Excel / 7.0 / Spell Checker öffnen. Hier ändern Sie den Wert der Zeichenfolge Speller mit einem rechten Mausklick auf den Eintrag Speller und Ändern von 1031\Normal auf 1033\Normal. Wenn Sie diese Änderungen vorgenommen haben, erfolgt die Prüfung in Englisch.

Wollen Sie wieder die deutsche Rechtschreibprüfung verwenden, müssen Sie die beiden Werte auf 1031/Normal zurücksetzen. Möchten Sie das französische Wörterbuch verwenden, weisen Sie ihm die Länderkennzahl 1036/Normal und die Datei MSSP2_FR.LEX zu, die sich im Ordner C: \ Programme \ Gemeinsame Dateien \ Microsoft Shared \ Proof befindet.

Mehr Tipps: Funktion: MAX, ZEILE

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt