Excel - Farbige Darstellung von Text

Farbige Darstellung von Text

Excel bietet die Möglichkeit, Zellinhalte abhängig von bestimmten Bedingungen über ein spezielles Zahlenformat mit Format - Zellen - Benutzerdefiniert farbig darzustellen, sofern die Zellinhalte aus Zahlen bestehen. Bei Texten funktioniert dies nicht. Auch über eine WENN-Funktion lässt sich diese Farbanpassung für Texte nicht steuern. Bleibt nur die Lösung über ein Makro.

Das Makro wechselt zunächst zu der in der zweiten Zeile angegebenen Tabelle, um dort zu der in der dritten Zeile des Makros angegebenen Startzelle zu springen. Danach überprüft es nacheinander alle darunterliegenden Zellen, bis es auf eine Leerzelle stößt. Trifft es zuvor auf den in der fünften Makrozeile definierten Wert, ändert es die Schriftfarbe dieser Zelle. Das Beispielmakro durchsucht den Tabellenbereich nach dem Wort Samstag, um es dann rot (FarbIndex 3) zu formatieren. Sowohl den Tabellennamen als auch die Startzelle müssen Sie Ihren Gegebenheiten anpassen.

Makrolisting zum Einfärben bestimmter Zellen:

Sub Farbe()
Worksheets("Tabelle1").Select
Range("A1").Select

While ActiveCell <> ""
  If ActiveCell.Value = "Samstag" Then
    Selection.Font.ColorIndex = 3      'rote Markierung
  End If
  ActiveCell.Offset(1, 0).Range("A1").Select
Wend

End Sub

Mehr Tipps: Funktion: MIN, WENN, ADRESSE

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt