Excel - Fehlersuche in Formeln

Fehlersuche in Formeln

Bei umfangreichen Formeln mit vielen verschiedenen Zellbezügen ist die Fehlersuche ohne Hilfsmittel oft sehr mühsam. Wenn in einer Formel ein kleiner Fehler steckt, sind die Hinweise von Excel meist mehr als vage. Weder die Fehlermeldung Fehler in Formel, noch das Ergebnis #WERT? liefert den zündenden Hinweis, an welcher Stelle der Formel sich der Fehler verbergen könnte.

Allerdings können Sie mit ein paar Tricks dem Fehler auf die Spur kommen: Mit Hilfe der Taste [F9] können Sie Teilergebnisse innerhalb der Formel darstellen. Markieren Sie dafür in der Eingabezeile einen Zellbezug, also z.B. A1 und betätigen Sie die Taste [F9]. In der Formel erscheint jetzt anstelle des Zellbezugs A1 der Wert, der in der Zelle A1 steht.

Verlassen Sie diese Art der Darstellung mit der Taste [Esc], schließlich soll die Formel weiterhin mit dem Zellbezug und nicht mit dem Wert rechnen und markieren Sie den nächsten Bezug.

Sie können aber nicht nur einzelne Zellbezüge, sondern auch kleine Teilrechnungen innerhalb einer Formel mit [F9] checken. Markieren Sie also z.B. innerhalb der Formel die Zeichenfolge A1+A2, so stellt die Taste [F9] die Summe dieser beiden Zellen dar. Wenn das alles nichts hilft: Auch der Detektiv von Excel kann Ihnen bei der Fehlersuche wichtige Hinweise liefern.

Markieren Sie dafür eine Zelle, die entweder die marode Formel enthält oder über die Sie Informationen erhalten wollen und wählen Sie Extras - Detektiv. In dem Menü können Sie auswählen, was Ihnen der Detektiv anzeigen soll. Falls Sie in der Formel einen Fehler vermuten, zeigt Ihnen z.B. die Funktion Spur zum Vorgänger mit Pfeilen, auf welche Zellen sich die Formel bezieht. Mit Extras - Detektiv - Alle Spuren entfernen können Sie diese Hinweise wieder ausblenden.

Mehr Tipps: Funktion: BEREICH.VERSCHIEBEN

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt