Excel - Gefilterte Datensätze

Gefilterte Datensätze

Wenn Sie in Excel-Tabellen etwa Umsätze oder Einnahmen erfassen, möchten Sie ab und an nur die Summen von Beträgen mit bestimmten Eigenschaften ermitteln, z.B. alle Umsätze in einem bestimmten Zeitraum, alle Einnahmen an einer bestimmten Kasse oder alle Käufe in einem bestimmten Postleitzahlengebiet.

Eine schnelle Aufstellung der gewünschten Datensätze erhalten Sie mit dem Autofilter von Excel. Sie starten ihn über Daten - Filter - Autofilter. In der obersten Kolonnenzeile erscheinen kleine Pfeilsymbole; wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie eine Liste aller Einträge der Spalte.

Hier können Sie die gewünschte Eigenschaft auswählen oder über Benutzerdefiniert genauer definieren. Alle Zeilen, die in dieser Spalte nicht diesem Kriterium entsprechen, blendet Excel aus. Wenn Sie wieder alle Datensätze sehen wollen, deaktivieren Sie den Filter über Daten - Filter - Autofilter.

Mit den vorher gefilterten Datensätzen können Sie sogar rechnen. Klicken Sie auf die Zelle, in der die Summe der gefilterten Datensätze erscheinen soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche Summe. Excel erkennt, dass die Daten gefiltert sind, und bietet automatisch die Formel =TEILERGEBNIS(9;Zellbereich) anstelle der sonst üblichen Summenformel an.

Wie gewohnt markiert Excel den Zellbereich, den es für relevant hält, mit einer gestrichelten Linie und schreibt die Zelladressen auch gleich in die Klammer. Wenn Sie einen anderen Zellbereich für die Berechnung verwenden wollen, können Sie diesen direkt mit der Maus in der Tabelle markieren. Nachdem Sie nun die Auswahl mit einem Mausklick auf OK bestätigt haben, können Sie den Filter auch auf ein anderes Kriterium einstellen, die Summe wird dann automatisch auf die neuen Werte aktualisiert.

Mehr Tipps: Funktion: KGRÖSSTE, INDIREKT

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt