Excel - Rechter Einzug für Zahlen

Rechter Einzug für Zahlen

Als Textausrichtung steht unter anderem die Option "Links (Einzug)" zur Verfügung. Sie benötigen aber immer wieder einen rechten Einzug, da die Zahlen nicht direkt am rechten Spaltenrand erscheinen sollen.

Ab Excel 2002 haben die Entwickler diesen Wunsch vieler Anwender endlich in die Tat umgesetzt. Hier steht als Ausrichtung auch ein Eintrag "Rechts (Einzug)" zur Verfügung. Bis Excel 2000 kann man einen rechten Einzug erzwingen:

Weisen Sie den Werten in Ihrer Tabelle zunächst das gewünschte Zahlenformat zu.

Wählen Sie das Menü FORMAT-ZELLEN an und wechseln Sie auf die Registerkarte "Zahlen".

Markieren Sie in der Liste KATEGORIE den Eintrag "Benutzerdefiniert".

Im Eingabefeld TYP erscheint nun die komplette Definition des Zahlenformates, das Sie gerade zugewiesen haben. Sie ändern diese Definition jetzt nur ein wenig ab, indem Sie am Ende ein oder mehrere Unterstriche (_) hinzufügen. Ein Unterstrich steht dabei für die Breite eines Zeichens.

Wichtig dabei zu wissen: das Zahlenformat von Excel besteht aus mehreren Abschnitten, die jeweils durch ein Semikolon voneinander getrennt sind. Fügen Sie die gewünschte Anzahl von Unterstrichen jeweils am Ende der ersten drei Abschnitte ein und bestätigen Sie mit OK.

Mehr Tipps: Excel - Formeln automatisch prüfen lassen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt