Excel - Minimum suchen - Nullwerte ignorieren

Minimum suchen - Nullwerte ignorieren

Manchmal ist es ärgerlich, wenn bei der Suche nach einem Minimalwert in einer Tabelle immer nur Nullen erscheinen. Die folgende kleine Zeile führt zur Ignorierung von Nullwerten bei der Anwendung der MIN-Funktion auf den Bereich A1 bis A10:

=MIN(WENN(A1:A10>0;A1:A10))

Denken Sie aber daran, die Zeile als Matrixformel für den Bereich A1:A10 einzugeben. Das bedeutet, dass Sie während der Bestätigung der Eingabe [Strg] Umschalt gedrückt halten.

Mehr Tipps: Excel - Benutzerdefinierte Zahlenformate

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt