Excel - Zahlenkolonnen mit unterschiedlich vielen Nachkommastellen am Komma ausrichten

Zahlenkolonnen mit unterschiedlich vielen Nachkommastellen am Komma ausrichten

Befindet sich in einer Spalte eine Zahlenkolonne mit unterschiedlich vielen Nachkommastellen, ist die Übersichtlichkeit schnell dahin. Möchten Sie die Nachkommastellen nicht angleichen, indem Sie sie z.B. auf zwei oder vier Dezimalstellen runden, stehen die Kommas nicht untereinander.

Um Kolonnen von Zahlen, die eine unterschiedliche Anzahl von Dezimalstellen aufweisen, am Komma auszurichten, gehen Sie folgendermaßen vor: Markieren Sie alle Zellen, die Sie ausrichten wollen und wählen Sie im Menü Format den Eintrag Zellen. Im Register Zahlen scrollen Sie dann im Feld Kategorie: nach unten und markieren den Eintrag Benutzerdefiniert.

Schreiben Sie nun in die Eingabezeile Formate: die Zeichenfolge 0,?????. Nach einem Klick auf die Schaltfläche OK richten sich alle markierten Zahlen am Komma aus.

Allerdings sollten Sie bei der Anzahl der Fragezeichen darauf achten, dass sie mit der höchsten Anzahl der Nachkommastellen im markierten Bereich übereinstimmt. Verwenden Sie zu viele Fragezeichen, sind die Zahlen nach links versetzt, setzen Sie zu wenig Fragezeichen, werden überzählige Dezimalstellen in der Ansicht abgeschnitten, also nicht gerundet, aber um die letzten Stellen beraubt dargestellt.

Mehr Tipps: Excel - Nur Werte jeder zweiten Spalte addieren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt