Word - Grafiken sind nur teilweise sichtbar

Grafiken sind nur teilweise sichtbar

Problem: Nach dem Einfügen einer Grafik sehen Sie nur das untere Ende.

Der Auslöser für die unvollständige Grafikdarstellung ist meist das Absatzformat. Wenn Sie den Befehl "Format - Absatz" aufrufen und im Optionsfeld Zeilenabstand die Option Genau wählen, zeigt Word nur die vorgegebene Zeilenhöhe an und schneidet die Grafik oberhalb ab.

Wählen Sie statt dessen die Option Mindestens, so dass Word mindestens den von Ihnen definierten Zeilenabstand einhält, aber bei Bedarf auch größere Zeilenabstände zulässt. Bei Grafiken, die nicht in die Zeilenhöhe passen, wird Word dann den Zeilenabstand entsprechend vergrößern.

Mehr Tipps: Word - Wichtigste Sonderzeichen auf Taste legen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt