Word - Import von Dateien wird verweigert

Import von Dateien wird verweigert

Word reagiert mit einer Fehlermeldung, wenn man versucht, über das Menü "Einfügen | Objekt | aus Datei erstellen" eine BMP-Datei einzubinden. Erhalten Sie diese Fehlermeldung, liegt das daran, dass der Dateiname Umlaute enthält. Auch wenn die Datei über Durchsuchen ausgewählt werden kann und in der Vorschau korrekt angezeigt wird, der Import klappt aufgrund des Umlauts im Dateinamen nicht.

Die Lösung dieses Problems ist jedoch recht einfach. Wenn Sie über die Funktion "Einfügen | Objekt | aus Datei erstellen" eine Datei mit Umlauten einfügen wollen, benennen Sie sie zuvor um, also z.B. von Bären.bmp in die unproblematische Version Baeren.bmp. Sie können das entweder in einem Explorer-Fenster oder auch direkt in der Dialogbox zum Durchsuchen der Verzeichnisse erledigen. Betätigen Sie einfach die Funktionstaste [F2], nachdem Sie die gewünschte Datei markiert haben. Danach kann man den Dateinamen editieren und den Umlaut durch einen anderen Buchstaben ersetzen.

Mehr Tipps: Word - Symbolleisten erzeugen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt