Word - Alte Makros konservieren

Alte Makros konservieren

Wenn man gerne und häufig Makros programmiert, wird mit der Zeit die Liste der vorhandenen Makros recht lang und unübersichtlich. Vor allem Hilfsprogramme, die man nur selten verwendet, werden deshalb wohl irgendwann einer Aufräumaktion zum Opfer fallen. Allerdings gibt es eine elegantere Lösung als den unwiderruflichen Griff zur Löschen-Taste.

Um bei Bedarf wieder bequem an Ihre Makros zu gelangen, legen Sie eine neue Dokumentvorlage an, die Sie "Alte Makros" nennen. Sie können jedes Dokument in eine Dokumentvorlage verwandeln, indem Sie im Menü Datei den Punkt "Speichern unter" wählen und unter Dateityp die Option Dokumentvorlage einstellen.

Während diese eigens angelegte Vorlage aktiv ist, betätigen Sie im Menü "Extras | Makro" die Schaltfläche Organisieren. Im Register Makros kann man nun alle Makros, die Sie aus der Standardvorlage Normal.dot entfernen wollen, zunächst in die neu angelegte Dokumentvorlage kopieren und erst anschließend aus der Normal.dot löschen.

Wenn Sie ein so gesichertes Makro wieder in die Normal.dot aufnehmen wollen, muss man nur Ihre Dokumentvorlage "Alte Makros" in Word öffnen und können es über "Extras | Makro | Organisieren" wieder in die Standardvorlage übernehmen.

Mehr Tipps: Word - Telefonkosten sparen beim Faxversand

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt