Word - Einzelne Zeilen auf der letzten Seite verhindern

Einzelne Zeilen auf der letzten Seite verhindern

Vor allem beim Verfassen von Briefen oder Faxen ist es ziemlich lästig, wenn ein oder zwei Zeilen nicht mehr auf die letzte Seite passen. Solche Überbleibsel sehen nicht nur unschön aus, sie verschwenden auch Papier. Natürlich kann man in einem solchen Fall die Seitenränder, Schriftgrößen und Zeilenabstände per Hand verändern. Dies ist jedoch mit viel Kleinarbeit verbunden.

Es geht aber auch einfacher. Wechseln Sie dazu über das Menü Datei in die Seitenansicht. Hier findet man in der Symbolleiste eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Größe anpassen". Nach einem Klick auf dieses Symbol versucht Word, den Text mit Hilfe kleiner Formatänderungen so zu verkleinern, dass für die letzten paar Zeilen keine neue Seite nötig ist.

Einen Nachteil hat dieses Verfahren jedoch: Da unter anderem die Schriftgröße verändert wird, eignet es sich nur sehr bedingt für Geschäftskorrespondenz und Dokumente, bei denen ein einheitliches Erscheinungsbild gewünscht wird. Bei privaten Briefen und Korrespondenz, bei der das Layout eine untergeordnete Rolle spielt, kann es aber durchaus hilfreich sein, einen etwas zu lang geratenen Text mit einem einzigen Mausklick ein wenig zu quetschen.

Mehr Tipps: Word - Zeilen einer Tabelle schnell verschieben

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt