auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Word - Rechtschreibkontrolle für fremde Sprachen

Rechtschreibkontrolle für fremde Sprachen

Die Rechtschreibkontrolle funktioniert nicht richtig, wenn man fremde Sprachsymbole einsetzt, z.B. kyrillische. Wie umgeht man dieses Problem?

Die Rechtschreibkontrolle in Word ist für sechs internationale Sprachgruppen erhältlich: Westeuropa, Zentraleuropa, Baltisch, Kyrillisch, Griechisch und Türkisch. Jede dieser Sprachgruppen basiert auf einem eigenen Zeichensatz. Deshalb ist es auch kein Problem, Sprachen innerhalb einer Sprachgruppe zu mischen. Um jedoch Sprachen unterschiedlicher Sprachgruppen zu mischen, reicht die Installation einer entsprechenden Schriftart wie z.B. Kyrillisch nicht aus. Sie müssen zusätzlich Ihr Betriebssystem auf die unterschiedlichen Zeichensätze vorbereiten.

Dazu klicken Sie in der Systemsteuerung doppelt auf das Symbol Software und aktivieren im folgenden Dialog das Register Windows Setup. Markieren Sie in der Liste den Punkt Sprachunterstützung. Über die Schaltfläche Details kann man einzelne Einträge wie Griechisch, Kyrillisch oder Osteuropäisch auswählen. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK, halten Sie die Windows-CD bereit. Jetzt ist Ihr System grundsätzlich in der Lage, mit den unterschiedlichen Zeichensätzen für die gewählten Sprachen zu arbeiten.

Um nun die Tastaturtreiber für eine bestimmte Sprache zu installieren, klicken Sie in der Systemsteuerung doppelt auf das Symbol Tastatur. Im Dialog Eigenschaften von Tastatur aktivieren Sie die Registerkarte Sprache. Hier kann man mit Hilfe der Schaltfläche Hinzufügen einen Auswahldialog öffnen und Sprachen hinzufügen.

Nachdem Sie alle gewünschten Sprachen hinzugefügt haben, sollten Sie keine Probleme mehr mit Bulgarisch, Tschechisch, Griechisch, Ungarisch, Polnisch, Russisch und Slowenisch haben. Falls Ihnen das noch nicht reicht, findet man auf der Windows-CD im Ordner Extras eine Datei namens LANG.EXE. Dieses Paket unterstützt zusätzlich die Sprachen Albanisch, Belorussisch, Estnisch, Litauisch, Romanisch, Serbisch, Slowakisch, Ukrainisch und Türkisch.

Mehr Tipps: Word - Dateiname in Word beim Speichern kopieren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt