Word - Symbolleisten mit Maus positionieren

Symbolleisten mit Maus positionieren

Per Standardeinstellung legt Word die Symbolleisten unterhalb der Menüleiste ab. Allerdings sollten Sie das ändern. Denn das Arbeiten mit selber zusammengestellten Symbolleisten wird noch effektiver, wenn Sie die Leisten bedarfsgerecht am Word-Bildschirm platzieren.

Klicken Sie dafür mit der linken Maustaste auf eine freie Stelle zwischen den Schaltflächen der betreffenden Symbolleiste und ziehen Sie diese bei gedrückter linker Maustaste an den linken oder rechten Fensterrand. Ziehen Sie die Leiste so auf die gewünschte vertikale oder horizontale Fensterposition. Verwandelt sich der graue Rahmen, der die aktuelle Leistenposition angibt, in ein punktiertes vertikales Rechteck, lassen Sie die Maustaste los. Word legt dann die Symbolleiste dort ab und ändert in einigen Fällen automatisch die Darstellung der Symbole, so dass sie in die Leiste passen.

Über Ansicht | Symbolleisten kann man das Aussehen der Symbole selbst festlegen: Farbe, Quickinfos einblenden und die Größe der Schaltflächen. Wenn Sie Windows mit einer geringen Bildschirmauflösung fahren, sollten Sie keine großen Schaltflächen einstellen, da Word dann einige Symbole nicht mehr anzeigen kann.

Mehr Tipps: Word - Fehlermeldungen beim Start

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt