Word - Spaltenausgleich bei mehrspaltigem Text

Spaltenausgleich bei mehrspaltigem Text

Bei mehrspaltigem Text ist nicht immer gewährleistet, dass die letzte Seite komplett mit Text gefüllt ist. Oftmals ist gerade noch soviel Text übrig, dass die linke Spalte gefüllt ist, von der zweiten Spalte aber lediglich ein paar Zeilen benötigt werden. Das sieht allerdings nicht gerade schön aus. Deshalb ist es in den meisten Fällen erforderlich, auf der letzten Seite den Text gleichmäßig auf alle Spalten zu verteilen.

Mit ein paar Tricks ist das kein Problem. Wenn der Text unformatiert vorliegt und erst noch in zwei oder mehr Spalten formatiert werden soll, markieren Sie den betroffenen Textbereich und weisen ihm die gewünschte Anzahl an Spalten zu. Auch wenn Sie den gesamten Text mehrspaltig formatieren wollen, ist die Markierung nötig. Nur so ist gewährleistet, dass Word den Text auf der letzten Seite gleichmäßig auf alle Spalten verteilt.

Aber auch wenn der Text bereits mehrspaltig formatiert ist, kann man die Spalten noch nachträglich ausgleichen. Springen Sie dafür mit [Strg] [Ende] an das Ende des Dokuments. Danach wählen Sie im Menü Einfügen den Punkt Manueller Wechsel und aktivieren das Feld Fortlaufend. Nach einem Klick auf die Schaltfläche OK wird der Text gleichmäßig auf die Spalten aufgeteilt.

Mehr Tipps: Word - Berechnete Formularfelder

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt