Outlook - OSA (Office-Startassistent)

OSA (Office-Startassistent)

Problem: Seit der Installation von Outlook startet das System automatisch ein Programm namens OSA. Allerdings kann ich keinen Sinn in diesem Programm finden. Was macht dieses Tool?

Antwort: OSA ist ein Kunstgriff von Microsoft, um den Start von Office zu beschleunigen. OSA lädt Office-Bibliotheken schon beim Starten des PC, verlangsamt dabei aber diesen Vorgang. Wenn Sie später Office starten, kann dieses dafür schneller auf dem Bildschirm erscheinen.

Outlook ist ein Teil des Office-Pakets, Microsoft verkauft es allerdings auch separat. Entsprechend installiert Outlook dieses Tool. OSA kann allerdings mehr, beispielsweise die Vorlagenauswahl starten: C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA.EXE -n

Wenn Sie OSA abschalten wollen, löschen Sie in der Registry den Eintrag unter dem Schlüssel:

HKey_LOCAL_MACHINE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

Mehr Tipps: Outlook - Antwort-Adresse ändern

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt