Datei Outlook.pst verschieben

Datei Outlook.pst richtig verschieben

Schließen Sie Outlook. Dann verschieben Sie die *.pst-Datei an den gewünschten Ort. Outlook nun starten.

Outlook wird nun die Datei (*.pst) nicht finden und zeigt eine Aufforderung, sie ihm zu zeigen. Eventuell anschließende Fehlermeldungen kann man ignorieren ("OK" klicken).

Bei Office 2013 im Dialogfeld "Neue Elemente ... Weitere Elemente" kann man dann eine Outlook-Datendatei neu erstellen oder eine vorhandene Datei zu dem neuen Speicherort hinzufügen: dort wählen Sie die verschobene Outlook-Datendatei aus (*.pst).

Dann auf "Öffnen" klicken. Fertig.

Mehr Tipps: Outlook Express - Nachrichten automatisch beantworten

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt