Outlook - Schnelle Rechtschreib-Korrektur

Schnelle Rechtschreib-Korrektur

Dem Fehlerteufel können Sie in internen Mitteilungen und Internet-Mails schnell ein Schnippchen schlagen. Dazu öffnen Sie die zu überprüfende Mitteilung, klicken in das Textfeld und aktivieren mit [F7] die Rechtschreibprüfung. Damit werden falsch geschriebene Wörter und Zeichenfolgen, die nicht im benutzerdefinierten Wörterbuch stehen, rot unterstrichen.

Wenn ein Wort markiert ist, können Sie den Korrekturvorschlag übernehmen oder das unbekannte Wort dem benutzerdefinierten Wörterbuch hinzufügen. Outlook speichert die hinzugefügten Wörter in der Datei BENUTZER.DIC, die standardmäßig unter C:\PROGRAMME\ GEMEINSAME DATEIEN\ MICROSOFT SHARED\ PROOF liegt.

Da alle Office-Anwendungen die BENUTZER.DIC verwenden, brauchen Sie denselben Begriff nicht mehrfach hinzuzufügen. So rücken Sie dem Fehlerteufel wirksam zu Leibe.

Mehr Tipps: Outlook - Benutzernamen für Kalenderausdruck anpassen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt