Outlook - ausgewählte Kontakte aus Telefonbuch drucken

Ausgewählte Kontakte aus dem Telefonbuch drucken

Bei Outlook 2013 sollte es wie folgt funktionieren:

1.) Kontakte-Ordner wählen ("Personen")
2.) in der linken Spalte sind alle Kontakte aufgeführt; dort nur die Kontakte auswählen, die gedruckt werden sollen: dazu drückt man die STRG-Taste dauerhaft und markiert die gewünschten Kontakte mit der Maus
3.) dann "STRG + P" drücken: das Drückmenü wird angezeigt, und auf der Druckvorschau sieht man zunächst ALLE Kontakte
4.) dann klickt man das Feld "Druckoptionen" an --> ein kleines Fenster öffnet sich (siehe Bild 1)
5.) dort wählt man aus: "Druckbereich" --> "Nur markierte Elemente"
6.) dann "Seitenansicht" auswählen; dann "Drucken" --> Fertig

Wenn man auch die Adressen mit ausdrucken wollen, muss man vorher die Ansicht wechseln:
- Reiter "Ansicht" klicken
- "Ansicht ändern": "Karte" auswählen

Kontakte aus dem Telefonbuch drucken

Leider gibt es bei einigen Druckern auch unterschiedliche Druckoptionen, so dass man die markierten Kontakte nicht auswählen kann (siehe Bild 2).

Ich habe weder in den Drucker- noch in den Outlook-Einstellungen eine Möglichkeit gefunden, den "Druckbereich" ... "Nur markierte Elemente" sichtbar zu machen. Wer des Rätsels Lösung kennt und Hilfestellung geben kann, möge mich bitte kontaktieren.

Kontakte aus Outlook drucken

Hilfe bei älteren Outlook-Versionen:

Um Ihr ganz persönliches Telefonregister zu drucken, rufen Sie im Kontakte-Ordner den Befehl Datei Drucken auf oder verwenden die Tastenkombination [Strg] + [P]. Markieren Sie dann in der Liste Druckformat den Eintrag Telefonbuchformat. Sofern nur bestimmte Kontakte im Telefonbuch erscheinen sollen, markieren Sie diese vor dem Befehlsaufruf und aktivieren anschließend die Option Nur markierte Elemente.

Mit einem Klick auf den Button Seitenansicht können Sie schon mal einen Blick in Ihr Telefonbuch werfen: In alphabetischer Reihenfolge geordnet sehen Sie dort alle Kontakte mit den entsprechenden Telefon- und Fax-Feldern, die im Kontakte-Ordner mit Daten gefüllt sind. Mit den Pfeiltasten können Sie im Buch blättern. Wenn alles in Ordnung ist, starten Sie den Druck über den Button Drucken.

Outlook sortiert die Daten beim Drucken prinzipiell nach dem Eintrag im Feld Speichern unter der Kontakte. Wenn Sie dort nichts anderes eingegeben haben, ist das zunächst der Name der Kontaktperson in der Form Nachname, Vorname. Wenn Sie allerdings eine Sortierung nach der Firma wünschen, müssen Sie den Inhalt dieses Feldes ändern. Wählen Sie für jeden Kontakt im Kombinationsfeld Speichern unter die Eintragsform Firma (Name). Dann ordnet Outlook die Kontakte zunächst nach dem Firmennamen (Organisation).

Wenn Sie unterwegs mit einem Zeitplaner aus Papier arbeiten, können Sie sich das Telefonbuch im passenden Format für Ihren Planer drucken lassen. Klicken Sie dazu im Druckdialog auf den Button Seite einrichten und aktivieren Sie im folgenden Dialog die Registerkarte Papier. Dort finden Sie in der Liste Größe spezielle Formateinstellungen für alle einschlägigen Zeitplaner.

Mehr Tipps: Outlook - Feiertage ergänzen und entfernen

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt