auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Outlook - Nachrichten über einen bestimmten Account versenden

Nachrichten über einen bestimmten Account versenden

Ich verwalte unter Outlook drei E-Mail-Konten. Dabei vermisse ich die Möglichkeit, beim Schreiben einer Nachricht den Sende-Account festzulegen. Wie kann ich Nachrichten in Outlook über einen ganz bestimmten Account versenden?

Für den gezielten Versand über einen bestimmten Mail-Account können Sie den Befehl Extras Senden und Empfangen Info-Dienst verwenden. Info-Dienst steht für das gewünschte E-Mail-Konto, das Sie aus dem hierarchischen Untermenü auswählen können. Outlook stellt dann eine Verbindung ausschließlich zu diesem Account her, sendet alle aktiven Nachrichten und fragt das Postfach des Accounts ab.

Outlook wickelt den gesamten Nachrichtenverkehr über die beiden Ordner Posteingang und Postausgang ab. Wenn Sie eine Nachricht schreiben und auf den Button Senden klicken, landet Ihre Mail zunächst im Postausgang. Von dort aus transportiert sie Outlook schnellstmöglich weiter. Das passiert entweder automatisch, wenn Sie im Netzwerk und dem Exchange Server arbeiten, oder manuell mit dem Menübefehl Extras Senden. Dabei können Sie zwar nicht für jede einzelne Nachricht den Sende-Account individuell festlegen, müssen das Versenden aber auch nicht ganz und gar dem Zufall überlassen.

In welcher Reihenfolge Outlook die verschiedenen Informationsdienste abarbeitet, können Sie in den Dienste-Optionen festlegen. Dazu rufen Sie den Befehl Extras Dienste auf, aktivieren die Registerkarte Übermittlung und verändern dort die Reihenfolge in der unteren Liste mit Hilfe der Pfeilsymbole rechts daneben. Outlook versendet grundsätzlich alle aktiven Nachrichten im Postausgang an den ersten Informationsdienst in der Liste.

Falls Sie also im Netzwerk den Exchange Server verwenden und somit der Microsoft Exchange Transport an erster Stelle in der Liste steht, dann läuft der Versand bei bestehender Server-Verbindung vollautomatisch und ohne Zeitverzögerung ab. Sie haben keinen Einfluß mehr. Um das zu ändern, können Sie lediglich die Liste entsprechend umsortieren. Damit unterbinden Sie allerdings auch den automatischen Echtzeit-Versand und sind auf den manuellen Betrieb angewiesen.

Mehr Tipps: Outlook - Adressen mit Kategorien exportieren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt