Office - Favoriten erleichtern das Dateihandling

Favoriten erleichtern das Dateihandling

Die beiden Dialogboxen Öffnen und Speichern der Office-Anwendungen erlauben einige Dateioperationen, die nicht allzu bekannt sind. So kann man in diesen Dialogboxen Dateien nicht nur laden und sichern, sondern z.B. auch kopieren, umbenennen und löschen. Wenn man sich nicht im Internet tummelt, also auch den IE nicht verwendet, kann man zusätzlich die beiden Funktionen Suche in Favoriten und Zu Favoriten hinzufügen zur komfortableren Dateiverwaltung nutzen.

Vor allem, wenn man seine Dateien auf verschiedenen Laufwerken und in ziemlich tief verschachtelten Verzeichnisstrukturen organisiert hat, spart man sich durch den geschickten Einsatz der Favoriten eine Menge an nerviger Hangelei durch die verschiedenen Verzeichnisebenen. Klicken Sie einfach das nächste Mal, wenn Sie eine Datei aus einem häufig verwendeten Ordner öffnen, mit der Maus auf die Schaltfläche "Zu Favoriten hinzufügen". In Zukunft erscheint diese Verknüpfung in der Liste Suche in Favoriten.

Ohne Laufwerks- und Ordnerwechsel gelangen Sie so schnell und unkompliziert zu Ihren häufig verwendeten Dateien. In den Dialogboxen "Datei | Speichern" und "Datei | Speichern unter" fehlt die Schaltfläche "Zu Favoriten hinzufügen" übrigens. Dafür finden Sie hier die Funktion "Neuen Ordner erstellen". Mit ihr können Sie beim Speichern von Dateien ohne Umweg über den Explorer neue Verzeichnisse anlegen.

Mehr Tipps: Office - Shortcut-Leiste verändern

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt