Office - IntelliSens deaktivieren

IntelliSens deaktivieren

Die Anzeige der Befehle in den Menüs wird automatisch an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst. Office merkt sich, welche Befehle man oft benutzt, und stellt die Menüauswahl darauf ein.

Dies birgt allerdings die Gefahr, das Befehle, die nach einiger Zeit nie benutzt werden, plötzlich aus den Menüs verschwinden. Braucht man nun einen dieser Befehle, steht man vor dem Problem: Ja, wo ist er denn nun?

Deaktivieren kann man IntelliSense wie folgt: Menübefehl Ansicht | Symbolleisten | Anpassen.
Dort deaktiviert man die Checkbox: "Menüs Zeigen Zuletzt Verwendete Befehle Zuerst An".

Mehr Tipps: Office - Tücken der Autokorrektur

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.