Office - Alte Excel-Makros laufen nicht

Alte Excel-Makros laufen nicht

Alte VBA-Makros sollten ohne große Umstellung unter Excel laufen. Tests ergaben eine Lauffähigkeit von rund 95% aller getesteten Makros. Allerdings ist VBA 5.0 wesentlich strikter in der Typenzuweisung, so dass eventuell hier Probleme auftreten können. Dies passiert meistens dann, wenn Befehle in Z1S1-Schreibweise eingesetzt wurden, die jetzt in R1C1 umgestellt werden müssen. Durch geeignete Programmierung kommt man aber fast immer um die Verwendung von Z1S1- bzw. R1C1-Programmierung herum.

Ein weiterer Grund für Probleme ist die Verkettung von Strings. Früher war folgendes möglich: szString = "Vorname" + " Nachname". In Excel ist nur noch das & zur Verkettung erlaubt, z.B.: szString = "Vorname" & " Nachname".

Der Umstieg oder Ausstieg aus der Lokalisierung von VBA bringt natürlich Probleme für Anwender, die bisher nur in Deutsch programmiert haben. Die Probleme, die sich aber in der Vergangenheit für Anwender aufgrund der Lokalisierung ergaben, rechtfertigen sicherlich diesen Schritt.

Anwender in Deutschland konnten z.B. ein Modul nicht öffnen, das ein Kollege aus Spanien oder der französischen Schweiz entwickelt hatte, da die benötigte Objektbibliothek nicht vorhanden war. Von der Entwicklungsseite betrachtet wird schlicht und ergreifend eine vielfache Fehlerquelle (Spanisch, Französisch, Italienisch usw.) bei der Anpassung der internationalen Version ausgeschaltet.

Mehr Tipps: Office - Favoriten erleichtern das Dateihandling

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt