Internet Explorer: Individuelle Kopf- und Fußzeilen beim Ausdruck von Web-Seiten

Internet Explorer: Individuelle Kopf- und Fußzeilen beim Ausdruck von Web-Seiten

Ausdrucke von Web-Seiten aus dem Internet Explorer besitzen normalerweise eine Kopf- und eine Fußzeile. Im linken Bereich der Kopfzeile befindet sich der Name der Web-Seite, in der rechten oberen Ecke finden Sie die Seitennummerierung. Diese gibt an, um welche Seite es sich handelt und aus wie vielen Seiten der Ausdruck dieser Web-Seite insgesamt besteht.

In der Fußzeile sehen Sie die Internet-Adresse der Seite und das Datum des Ausdrucks. Wollen Sie die standardmäßigen Vorgaben für Kopf- und Fußzeile ändern, dann öffnen Sie das Datei-Menü des Internet Explorer und wählen Sie darin "Seite einrichten". Im folgenden Fenster finden Sie neben Angaben zu der Papiergröße und den Seitenrändern auch den Bereich Kopf und Fußzeile.

In diesen beiden Eingabezeilen legen Sie fest, was beim Ausdrucken im Kopf- und Fußbereich erscheinen soll. Ein Hilfefenster listet auf, welche spezielle Zeichenkombination z.B. die Ausgabe der aktuellen Zeit im 24-Stunden-Format zur Folge hat, wie Sie die aktuelle Seitenzahl auf den Ausdruck bringen und womit Sie eine zentrierte Formatierung erreichen.

Sie gelangen zu diesem Hilfefenster, durch einen rechten Mausklick auf Kopfzeile oder Fußzeile, gefolgt von einem weiteren Klick auf Direkthilfe.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt