Internet - Web-Server in Frontpage wechseln

Web-Server in Frontpage wechseln

Ich arbeite mit Frontpage und dem Personal Web Server, um Homepages zu gestalten. Kann ich in diesem Programm den Namen des Web-Servers während der Installation beeinflussen oder nachträglich verändern?

Frontpage ermittelt den Namen des Web-Servers beim erstmaligen Aufruf des Personal Web Servers automatisch. Dabei geht es wie folgt vor: Wenn Sie eine Installation von Windows mit Netzwerk auf einem Computer ausgeführt und das Microsoft-TCP/IP-Protokoll installiert haben, verwendet es als Name des Web-Servers den aktuellen Computernamen des Rechners im Netzwerk. Diesen können Sie herausfinden, indem Sie beispielsweise mit der rechten Maustaste auf das Symbol Netzwerkumgebung Ihres Desktops klicken und im Kontextmenü den Befehl Eigenschaften wählen.

Im Dialog Netzwerk wechseln Sie zur Registerkarte Identifikation, die den aktuellen Computernamen speichert. Wenn Sie Windows ohne Netzwerk installiert haben, richtet sich Frontpage einen Standardnamen (<localhost>) ein. Eine Veränderung des Web-Servernamens in Frontpage ist nicht möglich, da der Name fest an die Konventionen von TCP/IP gebunden ist.

Auch bei einer Installation von Windows ohne Netzwerk können Sie den Namen des Web-Servers nicht verändern, da Frontpage in diesem Fall eine fest definierte IP-Adresse verwendet (= <localhost>). Nur die Umbenennung des aktuellen Computernamens in einem Netzwerk und die anschließende Neuinstallation des Frontpage Personal Web Servers hat Einfluss auf den Namen.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt