Internet Explorer: Verbesserte Verlauf-Funktion

Internet Explorer: Verbesserte Verlauf-Funktion

Der Internet Explorer bietet dem Anwender eine erheblich verbesserte Verlauf-Funktion. Ein Klick auf den Verlauf-Button in der Standard-Schaltflächen-Leiste teilt das Fenster des Internet Explorer in zwei Bereiche. In der linken Hälfte erscheint eine Liste aller besuchten Internetseiten. Diese Liste ist nach dem Besuchsdatum sortiert.

Wollen Sie z.B. zu einer Seite wechseln, die Sie vor zwei Tagen bereits abgerufen haben, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Wochentag und schon erscheinen alle an diesem Tag besuchten Web-Seiten. Ein Klick auf den gewünschten Eintrag öffnet dann die entsprechende Seite in der rechten Hälfte des Internet Explorer.

Wird die Verlaufs-Liste mit der Zeit unübersichtlich, ist es an der Zeit, aufzuräumen und nicht mehr benötigte Einträge zu entsorgen. Klicken Sie dafür den entsprechenden Eintrag des Verlaufs mit der rechten Maustaste an. Im Kontextmenü können Sie unter anderem dieses Objekt aus dem Verlauf entfernen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt anklicken.

Schalten Sie den Internet Explorer in den Vollbildmodus, können Sie festlegen, ob der Verlauf permanent auf dem Monitor erscheint, oder ob er sich normalerweise im Hintergrund aufhalten soll. Im letzteren Fall erscheint er erst dann auf der Bildoberfläche, wenn Sie den Mauszeiger an den linken Bildschirmrand bewegen.

Diese Einblendfunktion ähnelt der "Automatisch im Hintergrund"-Funktion der Taskleiste von Windows. Mit einem Klick auf den Pinwand-Nagel in der rechten oberen Ecke des Verlauf-Fensters aktivieren und deaktivieren Sie diese Einblendfunktion.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt