Hardware - Grafikkarte: Monitor bremst Grafikkarte aus

Grafikkarte: Monitor bremst Grafikkarte aus

Nach einem rechten Mausklick auf den Desktop gefolgt von Eigenschaften im folgenden Kontextmenü können Sie im Register Einstellungen unter anderem die Auflösung Ihrer Grafikkarte ändern. Haben Sie an dieser Stelle nicht die Möglichkeit, eine hohe Auflösung einzustellen, ist die Monitorkonfiguration dafür verantwortlich.

Solange in der Konfiguration ein unbekannter Monitor erscheint, können Sie für Ihre Grafikkarte keine höhere Auflösung einstellen. Um die Einstellungen bezüglich des angeschlossenen Monitors zu korrigieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration ändern. In dem darauf erscheinenden Dialogfenster klicken Sie im Bereich Monitor auf die Schaltfläche Ändern.

Nachdem Windows die benötigten Treiberinformationen geladen hat, können Sie einen der unterstützten Monitore auswählen. Reicht Ihnen die im Fenster Monitor auswählen angebotene Monitor-Palette nicht aus, können Sie mit einem Klick auch "Alle Modelle" anzeigen lassen. Erscheint Ihr Bildschirm jedoch nicht in der Liste der unterstützten Modelle, wählen Sie ein baugleiches Modell oder einen der Super-VGA-Modi.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt