Hardware - Netzwerk: Zwei Netzwerkkarten in einem Rechner stören

Netzwerk: Zwei Netzwerkkarten in einem Rechner stören

Sind in Ihrem Rechner zwei Netzwerkkarten installiert, die das TCP/IP-Protokoll verwenden, dann hapert es wahrscheinlich mit der Verbindung zum Internet und zum Microsoft Network. Denn mit zwei installierten TCP/IP-Netzwerkkarten werden beim Herstellen der PPP-Verbindung dem DFÜ-Netzwerk keine IP-(Internet Protocol-) und keine DNS-(Domain Name Server-)Adressen zugewiesen, die für den Zugang zum Internet unbedingt erforderlich sind.

Um das Problem zu umgehen, entfernen Sie das TCP/IP-Protokoll von einer der beiden Netzwerkkarten. Dies geschieht in der Systemsteuerung unter Netzwerk | Konfiguration. Nach dieser Änderung müssten Sie eine Verbindung sowohl mit dem Internet als auch dem Microsoft Network aufbauen können.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt