auxmoney - Geld leihen für das Studiumauxmoney - Geld leihen für das Studium

auxmoney - Geld leihen für den Umzugauxmoney - Geld leihen für den Umzug

Hardware - Rechner bootet nicht von neuer Festplatte

Rechner bootet nicht von neuer Festplatte

Prinzipiell können Sie natürlich an einen E-IDE-Controller zwei Laufwerke (gleichgültig, ob Festplatten oder CD-ROM-Laufwerk) anschließen. Bei modernen E-IDE-Controllern haben Sie darüber hinaus zwei IDE-Ports, was bedeutet, dass Sie an jedem dieser Ports je zwei Laufwerke anschließen können. Überprüfen Sie in diesem Fall zunächst einmal, ob die zweite, neu angeschlossene Festplatte noch über Jumper auf Slave gestellt werden muss.

Bei IDE-Controllern muss immer ein Laufwerk als Master (das Bootlaufwerk) und eines als Slave konfiguriert sein. Sind die beiden Platten korrekt gejumpert, vertragen sich die Platten wahrscheinlich nicht. Das kann insbesondere beim Zusammenspiel mit älteren IDE-Platten vorkommen.

Wenn Ihr E-IDE-Controller jedoch bereits zu der Generation gehört, die zwei Ports anbietet, haben Sie die Möglichkeit, beide Platten unabhängig voneinander jeweils an einem der Ports als Master zu betreiben. Der Bootvorgang findet in diesem Fall vom Master des Primary Ports statt.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt