PC-Tipps Windows 98/NT - Ausgeschaltete Netzwerkdrucker

Ausgeschaltete Netzwerkdrucker

Wenn man im Netz freigegebene Netzwerkdrucker hat, werden diese nach dem Ausschalten noch eine Stunde im Netz als verfügbar angezeigt. Das liegt an einer Standard-Einstellung in der Registry. Dies kann man wie folgt anpassen:

Unter HKey Local Machine \ System \ CurrentControlSet \ Control \ Print findet man den Eintrag "NetPrinterDecayPeriode" als Typ: REG_DWORD, der den Wert "3600000" (1 Stunde) trägt.

Diesen Wert kann man durch einen anderen ersetzen; die Angabe erfolgt in Millisekunden.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt