PC-Tipps Windows 98/NT - COM-Port Freigabe

COM-Port Freigabe

Problem:

DOS-Anwendung wird gestartet,
DOS-Anwendung belegt COM-Port,
Windows-Anwendung wird gestartet,
Windows-Anwendung will COM-Port belegen.

Lösung: Eintrag in SYSTEM.INI:

[386enh]
COMxAutoAssign = -1

Der Eintrag definiert die Zeit für die Erkennung einer Verbindung für den seriellen Anschluss COMx. Diese Einstellung benutzt Windows beim Zugriff mehrerer Anwendungen auf das gleiche Gerät.

Bei der Einstellung -1 wird der Benutzer gefragt, welche Anwendung den Zugriff erhalten soll.

Bei der Einstellung 0 können alle Anwendungen konkurrierend zugreifen. Bei der Einstellung 1...1000 wird festgelegt wie lange (in Sekunden) eine Anwendung das Gerät benutzen darf, bis eine andere Anwendung das Gerät benutzen kann.

           
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen! Wenn Sie die Information(en) auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über Ihren Förderbeitrag. Empfehlen Sie uns auch gerne in Ihren Netzwerken. Herzlichen Dank!

Nutzen Sie unsere Suchfunktion:

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.