PC-Tipps Windows 98/NT - Kurze Dateinamen ohne Tilden

Kurze Dateinamen ohne Tilden

Wenn man eine Datei mit einem langen Dateinamen mit einem Programm öffnen will, das nur kurze Dateinamen unterstützt, bekommt man eine merkwürdige Endung zu sehen. So wird aus dem langen Dateinamen "Programme" der kurze Dateiname "Progra~1", und nicht "Programm". Um zu verhindern, dass Win95 nur sechs Zeichen des langen Dateinamens anzeigt und als letzte zwei Zeichen eine Tilde und eine Zahl verwendet, tun Sie folgendes:

unter: Hkey Local Machine \ System \ CurrentControlSet \ Control \ FileSystem mit der rechten Maustaste auf das rechte Fenster klicken und Binärwert wählen. Als Namen "NameNumericTail" eingeben und den Wert auf 0 setzten.

Falls Sie später Win95 neu installieren wollen, sollten Sie diese Einstellung vorher zurücksetzen, ansonsten könnte Windows-Setup alle Verzeichnisse (diesmal mit Tilde) noch einmal erstellen.

Es führt zu Fehlern bis zum Datenverlust, wenn mehrere Verzeichnisse oder Dateien existieren, die mit den gleichen 8 Zeichen im LFN beginnen und diese dann kopiert oder gar verschoben werden.

Wird zuerst die Datei "Testname zur Kopie" kopiert und deren kurzer Name war "Testba~1" wird dieser am Ziel zu "Testname" kommt nun eine zweite Datei, die nur "Testname" heißt, kommt es zur Kollision der Namen. Genauso natürlich, wenn ein LFN schon vorhanden ist und eine neue Datei mit nur 8 aber den gleichen 8 Zeichen erstellt wird.Die möglichen Probleme überwiegen den Vorteil extrem.

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt