PC-Tipps Windows 98/NT - Versteckter Befehl TRACERT

Versteckter Befehl TRACERT

Mit den Befehl "TRACERT" an der Eingabeaufforderung, besteht die Möglichkeit, die Laufzeiten einer Online-Internetverbindung, und welche Server daran beteiligt sind anzeigen zu lassen. Angezeigt wird eine Routingtabelle mit Laufzeiten. Usage: tracert [-d] [-h Abschnitte_max] [-j Host-Liste] [-w Timeout] Zielname

Optionen:

-d Adressen nicht zu Host-Namen auswerten

-h Abschnitte_max (Max. Anzahl an Abschnitten (Hops) bei Zielsuche)

-j Host-Liste ("Loose Ssource Route" gemäß Host-Liste)

-w Timeout (Timeout in Millisekunden für eine Antwort)

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt