.htaccess individuell einrichten

Einige Hinweise vorab

Die Nutzung einer .htaccess erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung! Auf einigen Webservern werden aus Sicherheitsgründen nicht alle Einstellungen akzeptiert.

Kontaktieren Sie also vor Nutzung einer .htaccess Ihren Dienstleister. Treten Probleme bei Ihrer Domain auf, so leisten einige Dienstleister keinen Support. Bringen Sie nicht die notwendigen Kenntnisse mit, dann sollten Sie Manipulationen nicht vornehmen.

Webseitenaufruf ohne "www"-Eingabe korrekt umschalten

Angeblich interpretieren Suchmaschinen solche Webseiten, die sowohl über "www" als auch ohne "www" aufgerufen werden können als Duplikat (also zwei verschiedene Seiten mit identischem Inhalt!). Was zur Folge hat, dass diese Domains (angeblich wie gesagt) wegen Spam aus der Bewertung genommen werden.

Man kann per .htaccess-Datei bestimmen, was die Hauptdomain ist: mit oder ohne "www". Egal, was man dann als Adresse eingibt, es wird immer auf die Hauptdomain umgeschaltet.
Man füge also folgende Zeilen in seine .htaccess ein, die sich im Hauptverzeichnis auf dem Server befindet:

Variante 1:

  RewriteEngine On
  RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.deine-domain.abc$ [NC] 
  RewriteRule ^(.*) http://www.deine-domain.abc%{REQUEST_URI} [L,R=301] 

Variante 2:

  RewriteEngine On
  RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.deine-domain\.abc$ [NC] 
  RewriteRule ^(.*)$ https://www.deine-domain.abc/$1 [R=301,L] 

Bitte "deine-domain.abc" gegen eure echte Domain austauschen!

Weitere .htaccess-Befehle

Umleitung der Startdatei auf das Stammverzeichnis (Vermeidung Duplicate Content)

  RewriteEngine On
  RewriteCond %{THE_REQUEST} index.php [NC] 
  RewriteRule ^index.php$ http://www.deine-domain.abc/ [L,R=301]

Mehrere Slashes am Ende einer URL entfernen

  RewriteEngine On
  RewriteRule ^(.*)/$ http://%{HTTP_HOST}/$1 [L,R=301]

Mehrere Slashes am Ende und innerhalb der URL entfernen

  RewriteEngine On
  RewriteRule ^(.*)/$ http://%{HTTP_HOST}/$1 [L,R=301]
  RewriteCond %{THE_REQUEST} ^[A-Z]{3,9}\ //+([^\ ]*)
  RewriteRule .* http://%{HTTP_HOST}/$1 [L,R=301]

HTTPS für alle Seiten erzwingen

  RewriteEngine On
  RewriteCond %{HTTPS} !=on
  RewriteRule .* https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Redirect eines Verzeichnisses auf die Hauptdomain einrichten

  RewriteEngine On
  RewriteBase /
  Redirect 301 /shop/ https://www.deine-domain.abc/

Redirect einer einzelnen Datei zu einer anderen Datei einrichten

  RewriteEngine On
  Redirect permanent /blog/blogtitel-001.htm http://www.deine-domain.abc/texte/blogtitel-002.php

Redirect eines Verzeichnisses (mit Inhalten) zu einem anderen Verzeichnis

  RewriteEngine On
  Redirect permanent /blog/verzeichnis_alt/ http://www.deine-domain.abc/blog/verzeichnis_neu/

Wie speichert man eine .htaccess?

Die Datei zuerst als htaccess.txt speichern (mit dem Editor oder Notepad).
Dann nochmals als .htaccess "speichern unter..." als "Alle Dateien"
und Codierung "ANSI" (das geht dann wieder - aber nur mit dem Editor oder Notepad...).

Eventuell die Datei als htaccess.txt mit der FTP-Software im ASCII-Modus auf den Server laden, und erst dort umbenennen.

Wenn's dann nicht geht, sollte euer Dienstleister das einrichten.

Individuelle Fehlermeldung per .htaccess gestalten

Mit "ErrorDocument" kann man seine eigene Meldung individuell definieren, die im Fehlerfall angezeigt wird.

Hier ein Beispiel für eine Fehlermeldung für einen zugangsgeschützten Bereich, nachdem die Passwortprüfung negativ verlief:

  ErrorDocument 401 "<html><head><title>Authorization Required - Error 401</title>\
  <style type='text/css'>\
  body {background-color:#F6F6F6; margin:10px;}\
  h1,p,a {font-family:Helvetica,Arial,Sans-serif;}\
  h1 {font-size:1.7em; margin-bottom:0em;}\
  p {font-size:0.95em;}\
  a {font-size:0.93em; text-decoration:none;}\
  a:link,a:visited {color:#000080;}\
  a:hover {color:#FF0000;}\
  </style>\
  </head><body>\
  <h1>Authorization Required - Error 401</h1>\
  <p>Ihre Login-Daten sind ungültig. Bitte senden Sie eine e-mail an unseren 
    Webmaster: admin at domainname.de</p>\
  <p>Your login is invalid. Please contact our Webmaster: admin at domainname.de</p>\
  <hr>\
  <p>Home / Startseite: <a href='http://www.domainname.de/index.html'>www.domainname.de</a></p>\
  </body></html>"

Bitte "domainname.de" gegen eure echte Domain austauschen!

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie die Information(en) auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt