Office - Umstieg auf Office

Umstieg auf Office

Den meisten "Upgradern" ist es natürlich wichtig, dass sie alte Dokumente und selbstgefertigte Vorlagendateien in den neuen Versionen weiterverwenden können. Die gute Nachricht ist, dass das in den meisten Fällen problemlos möglich ist. Die mit der früheren Office-Applikation erzeugten Dateien brauchen nur mit der entsprechenden Office-Anwendung geöffnet zu werden. Das Speichern erfolgt dann später in der neuen Office-Version.

Ähnlich läuft das mit den Vorlagen: Mit Word öffnen Sie einfach die alte DOT-Datei (unter Dateityp: wählen Sie Dokumentvorlagen) und wandeln sie so automatisch ins neue Format. Die Besonderheit ist, dass die meisten alten Wordbasic-Makros in das völlig anders geartete Visual-Basic-for-Application-Format verwandelt werden können.

Achtung, einen Weg zurück gibt es nicht! Einmal im neuen Word-Format vorliegende DOT-Dateien können für frühere Programmversionen nicht mehr zugänglich gemacht werden.

Anders sieht es bei DOC-Files aus; diese sind, den entsprechenden Exportfilter vorausgesetzt, im alten Format auch für Nichtbesitzer von Word wieder erreichbar. Ebenso ist das Verfahren bei Excel und Powerpoint.

           
Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen! Wenn Sie die Information(en) auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über Ihren Förderbeitrag. Empfehlen Sie uns auch gerne in Ihren Netzwerken. Herzlichen Dank!

Nutzen Sie unsere Suchfunktion:

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.